#1 OS-Abfrage und BIOS Einstellungen von Matthias 12.07.2012 08:44

Guten Morgen DXU-Team,
wir stehen vor der Situation, das auf einem Client installierte Betriebssystem (genauer: die Windowsversion) in einem beliebigen Installationsscript abzufragen und auszuwerten zu wollen. Mein spontaner, erster Gedanke war die Verwendung von Datenmanager-Variablen alà {host..SW-PAKET-IST}, logischerweise komm ich da aber nur bis zum alphabetisch ersten Eintrag im PC-Objekt. Gibt es einen Weg, sich bis zum gesuchten Eintrag durchzuhangeln oder das OS direkt - in diesem Fall inklusive Differenzierung 32/64 bit OS - abzufragen ? Ich könnte zwar per SWP eine systemweite Umgebungsvariable mit einem vordefinierten Eintrag implantieren, würde dies aber nur nutzen wollen, wenn es keine andere Möglichkeit gibt.
Zum zweiten Punkt: kann man via DXU - eine weitestgehend homogene Infrastruktur vorausgesetzt - BIOS-Updates und BIOS-Einstellungen als SWP verteilen ? Gut, BIOS-Updates kommen meist als exe-File, dass könnte sich also sich über normales Installationsscripte bewerkstelligen lassen. Aber gibt es diesbezüglich schon irgendwelche Erfahrungen ? Und wie schaut es mit den Einstelllungen (Bootreihenfolge, AHCI, WOL etc.) aus ? Ist das prinzipiell möglich? Wenn ja, wie? Wenn nein, ist ein entsprechendes Feature vielleicht in Planung ?
Vielen Dank schon mal im voraus.
Matthias

#2 RE: OS-Abfrage und BIOS Einstellungen von Mario 12.07.2012 12:01

Hi Matthias,

bin zwar nicht vom Support aber hab auch eine Lösung für dich.

wir lesen OSType, Sprache und 32/64 bit aus der Registry aus und machen dann if/else abfragen

Dim OsType
Dim sLng As String
Dim sOS As String

OsType = objShell.RegRead("HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment\PROCESSOR_ARCHITECTURE")
GetRegString (HKLM,"SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Nls\Language","Default",sLng)
GetRegString (HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion","CurrentBuildNumber",sOS)
If OsType = "x86" then '32bit OS
If sOS = "2600" then 'WinXP SP3
If sLng="0407" then 'Deutsch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
Elseif sLng="0409" then 'US Englisch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
Elseif sLng="0809" then 'UK Englisch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
End if
ElseIf sOS = "7601" then 'Win7 SP1
If sLng="0407" then 'Deutsch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
Elseif sLng="0409" then 'US Englisch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
Elseif sLng="0809" then 'UK Englisch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
End if
Else
FehlerSetzen("Installation", "Not Supported OS. OS Version is: " & sOS)
End if
Elseif OsType = "AMD64" then '64bit OS
If sOS = "7601" then 'Win7 SP1
If sLng="0407" then 'Deutsch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
Elseif sLng="0409" then 'US Englisch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
Elseif sLng="0809" then 'UK Englisch
sInstallationskommando = """{ENVIRONMENT..TEMP}\{package..name}\VORLAGE"""
sInstallationsparameter = "VORLAGE"
End if
Else
FehlerSetzen("Installation", "Not Supported OS. OS Version is: " & sOS)
End if
End If



zum 2.: Was für RechnerModelle habt ihr denn? Dell zum Beispiel hat ein Bios-EXE ersteller welches dir eine .exe generiert mit den Einstellungen die du haben willst.

#3 RE: OS-Abfrage und BIOS Einstellungen von Matthias 12.07.2012 13:52

Hi Mario
ja, die Registrykeys scheinen genau das zu enthalten, was ich haben will. Das war, was mir noch fehlte. Danke Dir .
Unsere PC sind von Fujitsu, leider find ich auf deren Webseite nix, um analog zu Dell BIOS-Einstellungen als exe-File zu generieren, daher meine Frage hier im Forum. Dieses Feature ist zwar unkritisch, aber dafür ungemein hilfreich.

#4 RE: OS-Abfrage und BIOS Einstellungen von Andreas 13.07.2012 10:59

avatar

Hallo Matthias,

die von Mario vorgeschlagene Lösung hat sich soweit ich weiß, auch bei anderen DX-Union Kunden in der Praxis bewährt.

Mir ist nicht bekannt, dass jemand Bios Updates per DX-Union verteilt. Pauschal kann man dazu auch sicherlich keine Aussage treffen, da der Erfolg sicherlich von den vom Hersteller zur Verfügung gestellten Bios Flash Tools abhängig ist. Ich würde das aber durchaus als machbar einschätzen.

Von Fujitsu gibt es soweit mir bekannt ist, die passenden Tools (DeskView Instant - Bios Management -> beinhaltet: dskflash.exe, biosset.exe) zum ändern und flashen von Bios Einstellungen. Allerdings weiß ich nicht, ob dieses Tool für alle Modelle nutzbar ist.

http://support.ts.fujitsu.com/download/S...4F-8CCF505FC068

Mit freundlichen Grüßen

#5 RE: OS-Abfrage und BIOS Einstellungen von Matthias 13.07.2012 11:17

Hallo Herr Alhrichs,
da die von uns verwendeten Modell ausnahmslos aufgelistet sind, geh ich doch mal davon aus, daß das Fujitsu-Tool auch damit funktioniert. Zum Glück muss ich das "ob und "wie" nicht in "freier Wildbahn" herausfinden, dafür haben wir ja eine Teststrecke aufgebaut :)
Ich danke Ihnen, das bringt mich doch ordentlich weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz